News

Jugendfischertag

Im Zuge des von der Stadtgemeinde Zell am See organisierten Ferien-Aktiv Kalenders fand auch dieses Jahr wieder unser Jugendfischertag am 23.07.2022 statt.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren wurde aufgrund der großen Nachfrage der Jugendfischertag nicht von den Booten aus, sondern vom Ufer aus durchgeführt.

 

Hierzu wurden am Ufer des Zellersees unterhalb vom Restaurant Seewirt 5 Stationen, aufgestellt bei welchen auf verschiedene Fischarten geangelt werden konnte. Zusätzlich gab es eine Lehrstation, bei welcher die Kids durch unseren Alt-Obmann Willi allerlei über den Zellersee aber auch über den Fisch erfuhren. 

 

Zum Abschluss lud der Fischerverein die Kids zum abschließenden "Schnitzlessen" im Restaurant Seewirt ein.

32. Hegefischen am Zeller See - der Sieger steht fest!

Am vergangenen Wochenende fand unser alljährliches internationale Hegefischen um die Zeller Renke statt.
Von 86 Teilnehmern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz konnte sich Aglassinger Helmut mit einem Gesamtgewicht von 4,290 kg zum Sieger krönen.
In der Mannschaftswertung setzte sich das Team Petrus Lieblinge mit unserem Ehrenobmann Haarlander Willi, Hermann Rudi, Klaunser Michael und Moser Hubert mit einem Gesamtgewicht von 12,360 kg durch.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen bedanken und freuen uns euch alle im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen!
Die Gesamtwertung im Detail findet ihr hier auf unserer Homepage unter: https://www.fc-renke-zell.at/.../hegefi.../hegefischen-2022/

Super-Renke 69,5cm 2.740kg gefangen von Schmauser Mario - Petri Heil Mario!

Anmelden nicht vergessen! Nach 2 Jahren Pause findet das 32. Hegefischen im die Zeller Reinake wieder statt!!

Der Sieger des int. Hechtfischen vom 07.05.2022 am Zellersee heißt Paul Langmaier!

Bei anhaltendem Regen und schwierigen Bedingungen konnte unter 32 Teilnehmern lediglich Paul Langmaier einen Hecht überlisten.

 

 

Der Siegerhecht mit einer Länge von 75,5cm wurde nach dem Vermessen und Fotografieren a la catch & release von Paul wieder in den See zurück gesetzt. 

 

Die vom Vorstand des FV Renke ausgearbeitete Möglichkeit die gefangenen Hechte, bei entsprechender Fotodokumentation, auch ohne Abschlagen zu werten ist unter den Teilnehmern sehr gut angenommen worden und hoffen wir so in den nächsten Jahren weitere hechtbegeisterte Fischer für diese Veranstaltung zu gewinnen.

 

Bedanken möchten wir uns vor allem bei der österreichischen Firma Mard Reap Fishing aus Berndorf bei Salzburg, welche uns mit Sachpreisen und Kunstködern unterstützten. Schaut einfach mal auf www.mardreap.com vorbei - es lohnt sich!

 

Petri Paul, bis zum nächsten Jahr!

Internationales Hechtfischen ab diesen Jahr auch mit Catch & Release möglich!

Das alljährliche Hechtpreisfischen wird heuer mit der Möglichkeit stattfinden, dass auch gefangene Fische mit ordnungsgemäßer Bilddokumentation gewertet werden können.

 

Das bedeutet im Wesentlichen, dass der gefangene Fisch nach dem Abmessen und Dokumentieren wieder weidgerecht zurück gesetzt werden kann.

Catch & Release soll ab sofort auch bei Bewerben und Veranstaltungen wann immer es möglich und sinnvoll ist, beim FV Renke möglich sein!

 

Damit der gefangene Fisch gewertet werden kann, ist von diesem ein Foto des gesamten Fisches auf einem Maßband und ein weiteres Foto mit dem Fisch und dem See im Hintergrund per Handy dem Organisationsteam zu übermitteln. Zusätzlich werden Marken bei Anmeldung ausgeteilt oder per Handy übermittelt, welche zusätzlich am Foto erkennbar sein müssen.

Werden diese Kriterien eingehalten steht einer Wertung des Fisches nichts mehr im Weg und kann die gefangene Hechtdame im Anschluss wieder freigelassen werden.

 

Nähere Informationen folgen! 

Termin für das 32. Hegefischen steht!

Mehr Infos findet Ihr unter Veranstaltungen/Hegefischen/2022

oder schreibt uns einfach eine E-Mail unter fc-renke@outlook.com

Neuer Obmann für den FV Renke

Der langjährige Obmann des Fischereiverein Renke, Willi Haarlander, hat seine Funktion mit 6. März zurückgelegt. Dominik Perz (37) aus Zell am See wurde einstimmig zum neuen Obmann gewählt und kann auf ein erfahrenes Vorstand-Team, welches die letzten Jahrzehnte von Haarlander Willi geführt und geformt wurde, zurückgreifen.

 

Wir hoffen, dass unser Willi als Ehren-Obmann dem Verein noch viele Jahre erhalten bleiben wird und möchten in diesem Sinne Willi ein sakrisches Dankeschön und noch viele schöne Stunden am Wasser wünschen!

Der Terminkalender 2022 ist da!